post

Mitglieder der Wasserfreunde wählen neuen Vorstand

Zum 10.07.2020 luden die Wasserfreunde Wuppertal 1883 e.V. die Mitglieder zum zweiten Mal in diesem Jahr zur Mitgliederversammlung ein. Der erste Termin am 02. April ist durch die Corona-Beschränkungen ausgefallen.

Etwa 90 Mitglieder sind der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt. Anders als in den Jahren davor hat sich der Verein bewusst entschieden, auf der vereinseigenen Anlage die Mitglieder über das vergangene Jahr 2019 und Planungen für die Zukunft zu informieren. Dafür wurde extra ein Zelt angemietet um unter den Corona Abstandsregeln, die Hygienekonzepte einzuhalten. 

Rückblick

Nach über 10 Jahren im Amt hat der alte Vorstand, unter Leitung von Peter Schwafferts,  schon im Vorfeld der Veranstaltung angedeutet, dass dieser nicht zur Wiederwahl zur Verfügung steht. Der erste Vorsitzende stand turnusgemäß zur Wahl. Die Posten des stellvertretenden Vorsitzenden, vertreten durch Peter Nocke, und des Vorsitzenden Finanzen, Lutz Volmer, wurden zur Verfügung gestellt. Gewohnt souverän hat Peter Schwafferts über das vergangene Jahr informiert und die positive Entwicklung der letzten zehn Jahre Revue passieren lassen.

Ein besonderer Dank ging an das Team um Martin Ingignoli, welches sich in der Vorbereitung zur Sommersaison um die Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen bemüht hatte und so einen reibungslosen Start der Freibadsaison zum 20. Mai 2020 erst ermöglichte. Auch die Mitglieder haben hier großen Anteil dran und zeigen Verständnis für die ergriffenen Maßnahmen

Auch der erweiterte Vorstand bestehend aus den Vorsitzenden Bad, Schwimmen, und Wasserball standen zur Wahl. Mats Gutbrod, im Jahr 2019, als Jugendwart bestätigt, bleibt weiter im Amt.

Neuwahlen

So stand die Mitgliederversammlung unter dem Stern der Neuwahlen. Für alle fünf Posten hatten sich Kandidaten aus der Mitgliederschaft gefunden. So wurden neu ins Amt gewählt: Harald Bayer (1. Vorsitzender), Timo Besse (stellvertretender Vorsitzender), Ellen Kineke (Vorsitzende Finanzen), Jonas Zillmann, (Vorsitzender Bad), Susanne Margolf (Vorsitzende Schwimmen) und Christian Offermann (Vorsitzender Wasserball). Mit dem Rückhalt der Mitglieder, die alle neuen Vorstandsmitglieder einstimmig wählten, geht dieser nun in die neue Amtszeit.

Als erstes Projekt hat sich der neue Vorstand eine energetische Modernisierung der technischen Anlagen zum Ziel gesetzt. Voraussetzung hierfür ist eine Förderung aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Land NRW.

An dieser Stelle danken die Wasserfreunde Wuppertal ihrem früheren Vorstand für die bis zu 19 Jahren Tätigkeiten im und für den Verein und wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Übernahme.

Vorstand der Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.
Der neu gewählte Vorstand der Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V. am 10.07.2020. v. l. n. r. Susanne Margolf, Mats Gutbrod, Harald Bayer, Timo Besse, Ellen Kineke, Christian Offermann, Jonas Zillmann
Diesen Beitrag finde ich...
The following two tabs change content below.
Avatar

Timo Besse

Stv. Vorsitzender seit 2020.
Avatar

Neueste Artikel von Timo Besse (alle ansehen)

2 Gedanken zu “Mitglieder der Wasserfreunde wählen neuen Vorstand

  1. Lieber Klaus, vielen Dank für Deinen Hinweis. Das war nicht gut recherchiert 😉 Wir haben die Anpassung entsprechend vorgenommen. Viele Grüße Timo

    Hat dir der Kommentar gefallen?
  2. Hallo Timo, eine kleine Anmerkung: Vor Frau Kineke gab es schon mindestens zwei weibliche Mitglieder im geschäftsführenden Vorstand. So ganz rückständig waren wir in der Vergangenheit auch nicht.

    Hat dir der Kommentar gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.