post

Ordentliche Mitgliederversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

Ihnen ein gutes Jahr 2020!

Jede Mitgliederversammlung unseres Vereins ist wichtig, die kommende ist jedoch von besonderer Bedeutung. Deswegen bitten wir Sie um zahlreiche Teilnahme.

Persönliche und berufliche Lebenslagen eines großen Teil unseres Vorstandes erlauben bestenfalls eine in geübter Manier fortgeführte Ausführung der Ämter, jedoch ist eine Verbesserung im Sinne von Professionalisierung und Steigerung des Umfangs für uns nicht zu leisten.

Nach über einem Jahrzehnt wird Peter Schwafferts deswegen als Vorsitzender nicht mehr kandidieren, ebenso wird der Badvorstand Martin Ingignoli nach fast zwei Jahrzehnten nicht mehr kandidieren.

Wir sind guter Dinge, dass sich aus einer Gruppe von Mitgliedern – deren Sprecher uns gegenüber Wolfgang Hanemann ist - und die eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen für unsere Arbeit gemacht hat, Kandidatinnen bzw. Kandidaten finden, die eine neue Ära der Vorstandsarbeit bei den Wasserfreunden Wuppertal einläuten. Deswegen wird auch der zweite Vorsitzende, Peter Nocke, sein Amt außerplanmäßig zur Verfügung stellen, ebenso Finanzvorstand Lutz Volmer.

Die Aufgabe, den Vorstand zu besetzen, obliegt der Mitgliederversammlung. Aus diesem Grund bitten wir Sie auch darum, Ihre Bereitschaft zur Übernahme eines Ehrenamtes wohlwollend zu prüfen, um für eine der alsdann vakanten Vorstandspositionen zu kandidieren und so den guten Fortbestand unseres Vereins zu sichern.

Wir sind der Mitgliederversammlung des letzten Jahrzehnts dankbar für die überwältigende Unterstützung, dankbar für die dank Ihrer Hilfe mit hochgradiger Zustimmung gefassten Beschlüsse und dankbar für Ihr Vertrauen; auch sind wir dankbar für Ihre persönliche, sachliche und monetäre Unterstützung! Dieser Rückhalt in ihren Reihen hat uns den besonders anfangs schwierigen Weg der Konsolidierung erst ermöglicht – und dieser Rückhalt hat uns auch für die Erfüllung unserer nicht immer leichten Aufgabe gut getan und ermutigt!

Die Voraussetzungen für die Übernahme durch ein neues Team sind ungleich günstiger als für uns vor mehr als zehn Jahren: Wir haben den Mitgliederbestand um fast 50 % gesteigert, die langfristigen Schulden drastisch abgebaut, mehrere Hunderttausend Euro investiert, auf der Basis eines Energiegutachtens aus 2010 energetische Sanierungen umgesetzt, kontinuierlich in die Liegenschaft investiert, ein weiteres Dauerverhältnis mit unserem Pächter geschlossen, die Geschäftsstelle ist umgezogen, die Wasserversorgung ist durch den neuen Brunnen gesichert, es gibt eine geübte Zusammenarbeit mit unserem externen Steuerberater, kleinere laufende Sanierungen werden durch den neuen Badmitarbeiter erledigt und der Förderantrag für die Förderung durch das Sportstättenprogramm NRW wurde durch uns in einer für den Verein organisatorisch und monetär (Kapitaldienstfähigkeit) zu bewältigenden Größenordnung gestellt. Der Weg ist frei für eine Fortsetzung durch ein neues Team!

Mit diesem Schreiben erhalten Sie die Einladung zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) der Wasserfreunde Wuppertal.

(Achtung: neue Versammlungsstätte!)

Sie findet am 02.04.2020
im Veranstaltungsraum des W-tec-Hauses,
Lise-Meitner-Str. 1-13,
42119 Wuppertal statt.

Einlass ist ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr.

Der Termin liegt wegen der besonderen Bedeutung der diesjährigen Mitgliederversammlung (mögliche Neubildung des gesamten geschäftsführenden Vorstandes) zeitlich früh im April in einer Räumlichkeit mit größerem Fassungsvermögen.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis dafür, dass wir nunmehr den Weg frei machen für ein neues Team und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen am 02. April.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme, da die Mitgliederversammlung die Aufgabe hat, den neuen Vorstand zu wählen sowie die Zukunft des Vereins mitzugestalten.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Vorstand Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.

gez. Peter Schwafferts              gez. Peter Nocke          gez. Lutz Volmer