post

Wasserballer sind NRW Pokalsieger

Eure Wertung

Pokalsieger SV NRW 2017 ist die SGW SC Solingen / Wasserfreunde Wuppertal.

SV BW Bochum - SGW SC Solingen / Wfr. Wuppertal 14:15 (nach Fünf-Meter-Schießen)

In einem dramatischen Finale wurde Blau-Weiß Bochum im Freibad Wiesental nach Fünf-Meter-Schießen 14:15 bezwungen. Nach einem Sieg sah es im dritten Viertel nicht aus, nachdem Bochum auf 8:6 und 10:7 erhöhen konnte. Durch eine unglaublich kämpferische Leistung unserer Mannschaft konnten wir nach Toren von Lukas Fürth, Jure Stojanovic und Bohumil Ondraska zum 10:10 ausgleichen. Bochum ging drei Minuten vor Spielende 11:10 in Führung, aber Denis Krdzevic glich mit einem Centertor noch einmal aus. Nach dem regulären Spielende stand es somit 11:11 und beide Mannschaften hatten kurz vor Ende der Partie die Chance das Spiel für sich zu entscheiden, als Bochum ein Überzahlspiel ungenutzt ließ und unser Bohumil Ondraska einen Bogenball an die Latte setzte.

Im Fünf-Meter-Schießen parierte Uwe Körschgen zwei Fünfmeter, aber leider trafen Denis Krdzevic und Corvin Stiebing nur Pfosten und Latte. Die nächsten Fünf-Meter wurden im Sudden-Death-Modus durchgeführt, wobei jede Mannschaft solang einen weiteren Strafwurf zugesprochen bekommt, bis eine Mannschaft Ihren Strafwurf verwandelt und die andere ihren verfehlt hat. Bochum scheiterte beim ersten Strafwurf an Uwe Körschgen, der von den mitgereisten Fans auf der Tribüne gefeiert wurde. Bohumil Ondraska verwandelte wiederum seinen Fünfmeter zum umjubelten 14:15 Sieg.

Im Vereinsbad Bendahl wurden unsere Aktiven mit dem Pokal von den anwesenden Mitgliedern mit Applaus empfangen und es wurde bis in den späten Abend noch der Pokalsieg gefeiert.

Trainer Steffen Ingignoli feiert in seinem ersten Jahr als Verantwortlicher direkt seinen ersten Titel als Pokalsieger im SV NRW.

Herzlichen Glückwunsch!

Uwe Körschen, Bohumil Ondraska (2 Tore/2 Tore 5-M-S), Christian Offermann, Vincent Schmalor, Lukas Fürth (2 Tore), Jannis Quel, Denis Krdzevic (1 Tor), Lars Hebbecker (2 Tore), Michael Progebinski, Martin Pfahl (2 Tore/1 Tor 5-M-S), Jure Stojanovic (2 Tore/1 Tor 5-M-S), Corvin Stiebing und Toni Matosevic

post

Information zu Foto- und Videoaufnahmen im Alfred-Panke-Bad

Eure Wertung

Aktuell ist der Presse zu entnehmen, dass viele Schwimm- und Freibäder ein generelles Verbot für Foto- und Videoaufnahmen erlassen haben. Auch in der Wuppertaler Presse wurde dieses Thema heiß diskutiert.

Wir wollen hier kein generelles Verbot aussprechen. Die Wasserfreunde haben seit jeher in der Haus- und Badeordnung für das Alfred-Panke-Bad einen Passus zu Foto- und Videoaufnahmen. In §1 Abs. 10 heißt es:

Symbol FotografieverbotDen Besucher/innen ist es nicht erlaubt, im Schwimmbadbereich Musikinstrumente, Tonwiedergabegeräte, Fernsehgeräte oder andere Medien (z. B. Mobiltelefone) zu benutzen. Geräte, mit denen fotografiert und/oder gefilmt werden kann, dürfen in den textilfreien Bereich nicht mitgenommen werden. Fotografieren und Filmen fremder Personen ist ohne deren Einwilligung rechtlich nicht gestattet.

Im Klartext bedeutet das, dass das Fotografieren und Filmen in den Umkleiden nicht gestattet ist. In allen anderen Bereichen ist es gestattet, so lange die Rechte Dritter nicht beeinträchtigt werden. Gerade beim Fotografieren von Kindern bitten wir Euch um einen sensiblen Umgang bei Foto- und Videoaufnahmen.

Foto- und Videoaufnahmen zu gewerblichen Zwecken bedürfen der vorherigen Zustimmung des Vorstandes.

post

Mitglieder werben Mitglieder

Eure Wertung

Wie schon in den letzten Jahren, haben wir auch in 2017 unser Programm "Mitglieder werben Mitglieder".

In den letzten Jahren haben einige von Euch schon fleißig neue Mitglieder geworben, deshalb möchten wir Euch auch dieses Jahr 20ermutigen, den Verein mit seinem schönen Freibad in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis zu empfehlen. Erzählt doch einfach von den tollen Sommertagen in einer der schönsten Freizeitanlagen Wuppertals. Erzählt auch, dass es selbst an heißen Sommertagen nicht überfüllt ist und sich gerade junge Familien und Senioren bei uns besonders wohlfühlen. Gerne könnt ihr Interessierte zum "Schnupperschwimmen" einladen.

Mitglieder werben Mitglieder lohnt sich

Selbstverständlich sollt ihr auch weiterhin von der Mitgliederwerbung profitieren. Jedes neu geworbene Mitglied ist uns 20,- EUR wert (Familien 40,- EUR). Die genauen Teilnahmebedingungen für das Programm "Mitglieder werben Mitglieder" könnt ihr direkt herunterladen.

Wir hoffen auf noch mehr Werbung durch Euch, denn nur durch überzeugte Wasserfreunde gelingt es uns, unser in Wuppertal einzigartiges Angebot bekannt zu machen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

post

Stellenanzeige: Übungsleiter (m/w) Schwimmen

Eure Wertung

Wir suchen Übungsleiter (m/w) für unsere Schwimmkurse am Mittwoch für unsere Kinder am Alter von 5 bis 9 Jahren.

Stelle: ab sofort

Ort: Wuppertal

Tag: Mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr

Das erwartet dich (Stellenbeschreibung)

Wir suchen für mittwochs in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr eine(n) Nachfolger/-in für unsere bisherige Trainerin, die aus familiären Gründen Ihre langjährige, erfolgreiche Tätigkeit aufgeben möchte.

Seepferdchenkurs/Anfänger/Fortgeschrittenenschimmen für Kinder.

Das Training finden in der Schwimmhalle der Bereitschaftspolizei in Wuppertal-Unterbarmen (Buschland) statt. 

Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach Qualifikation.

Das erwarten wir von dir

Wir erwarten vor allem Freude im Umgang mit kleinen Kindern. Grundkenntnisse in der Schwimmausbildung und eine entsprechende Übungsleiterlizenz sind wünschenswert.  Eine weitere Qualifikation kann mit Unterstützung des Vereins erfolgen.

Ein DLRG-Rettungsschwimmabzeichen (silber) und ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis sind zwingende Voraussetzungen.

Kurzdarstellung des Vereins

Die Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V. sind ein Schwimmsportverein mit einer langjährigen Schwimmtradition. Viele Deutsche, Welt- und Europameister sind aus dem Verein hervorgegangen. Die Wasserfreunde pflegen ein familiäres Umfeld. Das Vereinsleben spielt sich im Sommer im vereinseigenen Freibad (Alfred-Panke-Bad)  ab.

Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

  • per Post an
    Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.
    z. Hd. Thomas Berger
    Bendahler Str. 136
    42285 Wuppertal
  • per E-Mail an: E-Mail schreiben
  • oder direkt online

Onlinebewerbung als Übungsleiter (m/w) Schwimmen

  • Bitte geben Sie die Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.

  • Bitte wählen Sie das Stellenangebot, für das Sie sich bewerben möchten.
    Ich habe die o. g. Qualifikation(en)
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, doc, docx.
      Hier können Sie Ihre Bewerbung, Ihren Lebenslauf und ggf. Qualifikationen hochladen (max. 5 Dateien)
    • Ich bin ein Mensch und kein Spam-Bot
    post

    Start in die Freibadsaison 2017

    Eure Wertung

    Leider mussten wir das Anschwimmen zum 01.05. ja verschieben. Wer aus dem Fenster gesehen hat, wird nicht besonders traurig gewesen sein. Dank unserer Beckenabdeckung gewinnen wir nun pro Tag 2,5 Grad an Wassertemperatur, so dass wir das Becken in kürze freigeben können.

    Wir starten in die Freibadsaison am Donnerstag, den 04.05.2017 ab 6:30 Uhr. 

    Ab dann haben wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Vereinsmitglieder geöffnet.

    Mo. - Fr. von 06:30 Uhr - 20:30
    Sa, So. von 08:00 - 20:00

    post

    Anschwimmen verschoben

    Eure Wertung

    Aufgrund der Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt in der letzten Aprilwoche hat der Vorstand beschlossen, das Aufheizen des Freibades erst am Samstag, 29.04.2017 zu beginnen, da dem Vorstand ein sinnvoller und wirtschaftlicher Umgang mit den Mitgliedsbeiträgen wichtig ist.

    Temperaturen um den Gefrierpunkt oder niedrigen einstelligen Bereich lassen es nicht zu, das Wasser aufzuheizen. Die Temperatur, die am Tage gewonnen wird, fällt in der Nacht wieder ab und die Heizkosten sind immens.

    Dennoch öffnet des Alfred-Panke-Bad seine Pforten am 1. Mai um 11 Uhr um auf der Terrasse des Kriegsfuss-Restaurant das Wiedersehen nach einem langen Winter zu feiern. Ein Anschwimmen wird nicht möglich sein!

    Sobald das Beckenwasser eine erträgliche Temperatur hat, wird es zum Schwimmen freigegeben. Spätestens am Samstag, den 6. Mai. Wir informieren Euch darüber über unsere Webseite.

    Vielen Dank für Euer Verständnis!

    post

    Neue Aqua-Fitness-Kurse nach den Osterferien

    Eure Wertung

    Osterbrunch und Eier sitzen noch auf den Hüften? Dann wird es Zeit noch etwas für die Gesundheit zu tun. Pünktlich nach den Osterferien starten am 24. April 2017 die neuen Aqua-Fitness-Kurse bei Claudia Schwartmann.

    Die Kurse haben einen hohen Gesundheitswert durch Entlastung der Wirbelsäule und Gelenke und durch Entlastung der Muskeln und Bänder. Dabei darf natürlich der Spaß an der Bewegung im Wasser nicht fehlen. Letztendlich verbessern die Kurse auch die Ausdauerleistungsfähigkeit und wirken sich damit positiv auf das Herz- und Kreislaufsystem aus.

    Die Kurse können ausschließlich online gebucht werden. Anfragen per Telefon oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen. Mitglieder zahlen eine reduzierte Kursgebühr. 

    Termine, Preise und eine direkte Buchungsmöglichkeit findet ihr in der Kursübersicht.

    post

    Vorbereitungen auf die Freibadsaison im vollen Gange

    Eure Wertung

    Bereits seit Anfang März sind Hausmeister Jochen und Badaufsicht Lothar im Freibad der Wasserfreunde mit schwerem Gerät aktiv. Die beiden Hochdruckreiniger laufen auf Hochtouren. Das Ziel: Ab Anfang April soll bereits frisches Wasser in die Schwimmbecken des Alfred-Panke-Bades fließen.

    Dieses Ziel konnte übererfüllt werden. Bereits seit dem 27.03. läuft frisches Wasser in das Schwimmerbecken. Bis das Becken voll ist, dauert es allerdings rund 23 Tage, da das Wasser aus dem hauseigenen Trinkwasserbrunnen gepumpt werden muss. Und da kommt natürlich weniger Wasser raus, als aus einem Hydranten. Dafür ist das Wasser qualitativ hochwertig, sehr weich und vor allen Dingen kostenlos.

    Den Moment des "Wasser marsch" haben die beiden in Bilder festgehalten.

    Jochen dreht den Brunnen auf

    Frisches Brunnenwasser läuft ein

    Das frisch gereinigte Becken

    Über die weiteren Saisonvorbereitungen halten wir Euch auf dem Laufenden. Auch den genauen Termin zum Start der Freibadsaison werden wir später bekannt geben. Freut Euch schon mal ein wenig vor. Gut Nass!

    post

    Sanierungsarbeiten im Winter

    Eure Wertung

    Wer im Winter an unser Freibad denkt, der denkt oft "still und starr ruht der See". Das stimmt auch, gilt aber nur für das Schwimmbecken. Doch auf unserem großzügigen Vereinsgelände gibt es allerhand Sanierungs- und Reparaturarbeiten, die größtenteils nur außerhalb der Sommersaison durchgeführt werden können.

    Zusammenarbeit mit der GBA

    Durch Vermittlung unserer Mitgliedes Dr. Udo Hindrichs können wir auch in diesem Winter wieder auf die tatkräftige Unterstützung der Gesellschaft für berufliche Aus- und Weiterbildung (GBA) zurückgreifen. Die GBA ist ein unabhängiger privater Bildungsträger der durch Qualifizierung und Integration versucht, Personen ohne Beschäftigung dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung zu stellen. Schon in der Vergangenheit haben die Wasserfreunde häufig mit der GBA zusammengearbeitet, da die Maßnahmen durch die Agentur für Arbeit gefördert werden.

    treppe

    In diesem Winter stehen uns Maurer und Anstreicher zur Verfügung, die unter anderem die Treppe zum oberen Ausgang und die Tribüne teilsanieren. In beiden Fällen werden Stolperkanten und damit auch eine Unfallgefahr beseitigt.

    tribuene

    Oberer Zuweg

    Des Weiteren hat das Forst- und Grünflächenamt der Stadt Wuppertal seine Zusage eingehalten und den Zuweg zum oberen Ausgang mit Schotter aufgefüllt und planiert. Schlammlöcher und Pfützen gehören damit der Vergangenheit an. Hier hat sich die gute Absprache und Zusammenarbeit der Wasserfreunde mit der Stadt wieder einmal ausgezahlt.

    oberer_parkplatz

    post

    Informationen der Geschäftsstelle

    Eure Wertung

    Die Geschäftsstelle der Wasserfreunde informiert über den anstehenden Einzug der Mitgliedsbeiträge und erinnert an die Schul-, Studien- oder Ausbildungsbescheinigungen.

    Einzug der Mitgliedsbeiträge

    Am 25.02.2017 erfolgt der Einzug der Mitgliedsbeiträge für Jahreszahler für das Jahr 2017. Bitte prüft noch einmal, ob ihr den Wasserfreunden dazu die richtige Bankverbindung mitgeteilt habt. Falls Ihr das Konto gewechselt, oder eine neue Bankverbindung habt, teilt uns bitte die neue Bankverbindung mit. Das geht ganz einfach über das Formular Bankänderung. Kosten die durch Rückbuchungen entstehen müssen von den Mitgliedern getragen werden.

    Beiträge werden ausschließlich per Lastschrift eingezogen. Bei Nicht-Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren werden auf Grund der höheren Verwaltungskosten bei Rechnungsstellung und Buchung zusätzlich 10,- EUR berechnet. Falls Ihr noch nicht am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmt, könnt Ihr uns Eure Bankverbindung auch über das Formular Bankänderung mitteilen.

    Beitragsermäßigung für Azubis, Schüler, Studenten und Personen im FSJ

    Schüler und Studenten, sowie Personen im freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) oder Personen in Ausbildung die das 18. Lebensjahr vollendet haben erhalten einen Beitragsnachlass. Dazu muss rechtzeitig (bis zum 31.12.2016) eine entsprechende Bescheinigung für 2015 eingereicht werden. Da bisher noch viele Bescheinigungen fehlen, wird diese Frist bis zum 10.02.2017 verlängert. Das Selbe gilt auch für Kinder im Familienbeitrag, die das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Diese sind bis zur Vollendung des 28. Lebensjahres beitragsfrei. Liegt bis zum o. g. Datum keine entsprechende Bescheinigung für eine Beitragsermäßigung vor, wird für 2017 der volle Mitgliedsbeitrag berechnet.

    Adressänderungen

    Bitte unterstützt uns teilt uns ggf. eine geänderte Adresse mit, damit wir Euch wichtige Schreiben, wie z. B. die Einladung zur Mitgliederversammlung, zustellen können. Die Adressänderung könnt Ihr auch direkt hier im Internet über das entsprechende Formular Adressänderung mitteilen.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    -Geschäftsstelle-